FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen

Leistungsbewerbe

Bezirkssieg in Bronze

Am Sonntag den 22. Juni 2008 gingen wir bei den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerben in Gr. Schönau wieder als Bezirkssieger in der Klasse Bronze ohne Alterspunkte nach Hause. Insgesamt wurde zum dritten Mal ein Bezirkssieg in Folge erreicht. (Silber 2006, Bronze 2007, 2008)

Gleich beim ersten Bewerbsdurchgang wurde Bronze gelaufen. Mit einer Zeit von 36,5 Sekunden brachte uns gleich an den ersten Platz, dies konnte von keiner Gruppe unterboten werden. Durch diesen Lauf konnte der Bezirksrekord auch wieder herunter gesetzt werden.

In Silber wurde sehr gut ausgelost, daher lagen die Erwartungen sehr hoch. Ein perfekter Kuppelvorgang brachte uns einer sehr guten Zeit schon näher, doch plötzlich drehte sich die Saugleitung beim Leinenanlegen aus und zwei Sauger sprangen auf. Sofort wurden diese nachgekuppelt. Schließlich konnte noch eine gute Zeit für dieses Missgeschick von 53,3 Sekunden gelaufen werden. Doch beim Ansaugen an die Pumpe ging noch eine Kupplung auf, welche nicht nachgekuppelt wurde.

Beim anschließenden Parallelbewerb sahen wir noch eine gute Change für eine gute Platzierung. Unter der prallen Mittagssonne starteten wir gleich im ersten Durchgang. Durch einen perfekten Kuppelvorgang und die schnell ausgelegten B Schläuche setzten wir uns weit vom andern Feld ab. Doch plötzlich erwischte der Angriffstruppführer beim Ausziehen den C Schlauch nicht richtig und er fiel ihm runter.  Dadurch ging wertvolle Zeit verloren und der Wassertrupp stand ein bis zwei Sekunden vorher. Aber es wurde eine sagenhafte Zeit von 33,9 Sekunden gelaufen. Es kamen aber leider durch das Fallenlassen fünf Fehlerpunkte und durch einen nicht vollständig ausgerollten Schlauch wieder fünf Fehlerpunkte dazu.