FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen

Einsätze

Am Montag, dem 01. November 2021 um 03:00 Uhr machten sich elf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waldenstein auf den Weg zum Waldbrand in Hirschwang an der Rax.

Im Zuge des Katastrophenhilfsdienstes machte sich der 1. Zug der 5. KHD Bereitschaft des Bezirksfeuerwehrkommandos Gmünd in abgeänderter Zugstärke auf den Weg zum größten Waldbrand Österreichs. Neben der Freiwilligen Feuerwehr…

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 28. Oktober 2021 um 18:03 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldenstein von der Landeswarnzentrale zu einem Scheunenbrand in Albrechts alarmiert.

Am Einsatzort angekommen wurde unter Verwendung von umluftunbahängigen Atemschutz unmittelbar mit dem Schützen des noch nicht betroffenen Scheunenteils begonnen um eine Brandausbreitung zu verhindern. In weiterer Folge wurde die…

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 30. September 2021 um 16:57 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldenstein von der Landeswarnzentrale zu einer Ölspur in Waldenstein alarmiert.

Einem Klein-LKW ist in der Ortsmitte von Waldenstein ein Gurt auf der Ladefläche gerissen und deshalb sind zwei Ölfässer auf die Fahrbahn gefallen und teilwiese ausgelaufen. Am Einsatzort angekommen wurden nach absichern der…

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 02. September 2021 um 13:47 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldenstein von der Landeswarnzentrale zu einem Fahrzeugbrand auf der Landesstraße L69 alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache begann ein PKW auf der Landesstraße L69 zwischen Groß Neusiedl und Zehenthöf zu brennen. Am Einsatzort angekommen, wurde nach der Lagefeststellung und absichern der Einsatzstelle sofort…

Weiterlesen

Am Dienstag, dem 27. Juli 2021 um 09:58 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldenstein von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße L69 Richtung Albrechts alarmiert.

Nach einem missglückten Überquerungsversuch fuhren zwei PKW ineinander. Ein PKW rutschte dabei in den Straßengraben. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Nach absichern der…

Weiterlesen