FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Leistungsbewerbe

Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Mistelbach

Am Samstag, dem 22. Juni 2019 fand in Mistelbach der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb des Bezirkes Gmünd statt.

In Bronze erreichte die Wettkampfgruppe beim Löschangriff eine Zeit von 38,45 sec., jedoch kamen aufgrund einer unwirksam angelegten Saugschlauchleine durch den Wassertruppführer 10 Fehlerpunkte hinzu. Im Staffellauf wurde eine Zeit von 53,70 sec. erreicht.

Der Durchgang in Silber verlief mit einer Zeit von 41,32 sec, jedoch kamen aufgrund einer offenen Kupplung 20 Fehlerpunkte hinzu. Im Staffellauf wurde eine Zeit von 53,60 sec. erreicht.

Beim anschließenden Parallelbewerb hatte die Wettkampfgruppe noch Gelegenheit ihr Können unter den besten sechs Gruppen des Vorjahres unter Beweis zu stellen. Dieser Bewerb wurde mit einer Zeit von 38,80 sec. absolviert. Leider kamen auch im Parallelbewerb abermals 10 Fehlerpunkte durch eine unwirksam angelegte Saugschlauchleine hinzu.

Mit den erbrachten Leistungen erreichte die Wettkampfgruppe Waldenstein sowohl in Bronze und in Silber als auch beim Parallelbewerb den dritten Platz.