FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Aktuelles

Am 13. März 2009 fand in der Franz Himmer-Festhalle im Moorheilbad Harbach der Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Gmünd statt. Bezirkskommandant Otmar BAUER konnte zahlreiche Funktionäre und Ehrengäste, darunter auch den Abg. zum NÖ Landtag Ing. Johann HOFBAUER, Bezirkshauptmann Mag. Johann BÖHM, Bezirkspolizeikommandant Obstlt Erwin BIRKHAHN, Bürgermeister PICHLER sowie unseren Viertelskommandanten...

Weiterlesen

Am 20. Februar 2009 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Waldenstein im Feuerwehrhaus statt.

Feuerwehrkommandant OBI Siegfried Wurz konnte nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf ein sehr arbeitsreiches Jahr 2008 zurückblicken. Davon waren fünf Brandeinsätze mit 75 Einsatzstunden, 11 technische Einsätze mit 52 Einsatzstunden und zehn Brandsicherheitswachen mit...

Weiterlesen

Am 27. Jänner 2009 konnten wir in der Feuerwehrzentrale in Gmünd das erste digitale Handfunkgerät übernehmen. Weitere Geräte folgen im April 2009.

Im Anschluss nahmen noch 4 Mann an einer kurzen Unterweisung über die Handhabung des Gerätes teil.

Denn in der nächsten Zeit wird ein einheitliches Digitalfunknetz aufgebaut um das bisher genutzte Analogfunknetz bei Polizei, Feuerwehr,...

Weiterlesen

Am Samstag den 17. Jänner 2009 besuchten wir mit 25 Mann das Begräbnis von Monsignore Franz Rechberger welcher am 8. Jänner 2009 im LKH Horn im 92. Lebensjahr gestorben ist.

Pfarrer Rechberger wurde am 15. Juni 1917 in Kreilling 2, Pfarre Neuhofen/Ybbs geboren. Seine Mostviertler Heimat bedeutete ihm viel. Ins Gymnasium ging er in Seitenstetten zunächst von einem „Kosthaus“ aus und dann als...

Weiterlesen

Ihren 40. Geburtstag feierte am 05. Jänner 2009 Gabriele Süß. Aus diesem Anlass lud sie einige Feuerwehrmitglieder mit Begleitung zu einer Geburtstagsfeier ins Feuerwehrhaus ein, wo alle ein paar nette Stunden miteinander erlebten.

Liebe Gabi: herzlichen Dank für die Einladung und alles Gute, viel Freude, Erfolg, Sonnenschein und Gesundheit.

Weiterlesen