FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Feuerwehrhausbau

Feuerwehrhauseröffnung

Das neu errichtete Feuerwehrgebäude wurde am Sonntag, den 5. Oktober 2008, feierlich eröffnet und seiner Bestimmung übergeben.

Kommandant OBI Siegfried Wurz durfte im Rahmen der Eröffnungsfeier unter den zahlreich erschienen Gästen den Präsidenten des NÖ Landtages Herrn Ing. Hans Penz in Vertretung von Herrn Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll begrüßen. Auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Otmar Bauer, sowie unser Bürgermeister Alois Strondl konnte unter den Gästen begrüßt werden. Ebenfalls waren Feuerwehren aus den Bezirken Gmünd und Zwettl anwesend.

Bei der Festanspreche des Bürgermeisters Alois Strondl wurde unserem Kommandanten Siegfried Wurz als Dank für seine erbrachte Leistung ein Thermengutschein und ein Modellfeuerwehrhaus überreicht.

Die Segnung des neuen Feuerwehrhauses erfolgte durch Herrn Pfarrer Johannes Ganseforth. Die Polizeimusik des Landespolizeikommandos für Niederösterreich umrahmte den Festakt und spielte anschließend ein Platzkonzert.

Rund 11750 freiwillige Arbeitsstunden wurden in das neue Gebäude gesteckt. Das Feuerwehrhaus besteht aus: Den Garagentrakt mit drei Einstellplätze inklusive Schlauchturm und Werkstätten für Atemschutz, Fahrdienst und Zeugmeister, sowie dem Verwaltungstrakt. Dort sind ein Kommandoraum, die Sanitäranlagen, der Spindraum und das Florianistüberl untergebracht. Auch die Mitglieder der Feuerwehrjugend haben einen eigenen Raum erhalten.