FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Rüstlöschfahrzeug 2000

Das Rüstlöschfahrzeug wird für technische Einsätze, Brandeinsätze und Schadstoffeinsätze jeder Art verwendet.

Aufbau:Rosenbauer 
Fahrgestell:Steyr 18S26 
Motorleistung:280 PS 
Besatzung:1:8 
Wassertank:2000 l 
Einbaupumpe:Rosenbauer Normal-/Hochdruckpumpe NH30 2400l/min bei 10 bar 250l/min bei 40 bar, Pumpendruckregler 
Schnellangriff:Hochdruck 60m, Normaldurck 40 m 
Wasserwerfer:2400 l/min bei 10 bar 
Stromerzeuger:11 kVA 
Seilwinde:Rotzler Treibmatik TR030 50 kN 
Sonstige Ausrüstung: Hydraulisches Berge- und Rettungsgerät mit Spreizer, Schere und Rettungszylinder, Hebekissen, Atemschutzausrüstung, Steckleiter, Kettensäge, Schlagbohrmaschine, Trennschleifer, Greifzug, Unterwasserpumpen, Be- und Entlüftungsgerät, Schaumlöschausrüstung, Umfeldbeleuchtung, Lichtmast