FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Fahrzeuge

Das Löschfahrzeug ist mit einer Tragkraftspritze (tragbare Pumpe) und mehr als 350 Meter Schläuchen ausgerüstet. Die Besatzung hat dabei die vordringlichste Aufgabe, eine Wasserversorgung zu den Tanklöschfahrzeugen aufzubauen. Bei großen Höhenunterschieden oder längeren Leitungen wird eine weitere Pumpe zur Verstärkung dazwischen geschaltet.

Löschfahrzeug

Aufbau: Rosenbauer
Fahrgestell:Daimler Benz 410/29
Motorleistung:95 PS
Besatzung:1:8
Tragkraftspritze: Rosenbauer VW-75 750 l/min bei 10 bar
Stromerzeuger:4,5 kVA
Sonstige Ausrüstung:Atemschutzausrüstung, Schiebeleiter, Greifzug 3t, Freilandverankerung, Winde, Kettensäge