FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Home

Atemschutzübung in Waldenstein

Am Samstag, dem 07. März 2020 fand für die Freiwillige Feuerwehr Waldenstein in Waldenstein eine Atemschutzübung statt.

Um auch im Einsatz mit umluftunabhängigem Atemschutz sicher arbeiten zu können wurde von unseren Mitgliedern ein einsatznahes Szenario geübt. Die Atemschutzgeräteträger hatten dabei die Aufgabe eine Gasflasche aus dem Gefahrenbereich zu bringen. Der Zugang zum Übungsobjekt war dabei nur durch einen Einstieg durch eine Fassadenöffnung mittels Leiter möglich.

Es nahmen 11 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Waldenstein an der Übung teil.

Die Freiwillige Feuerwehr Waldenstein bedankt sich bei dem 2. Kommandantstellvertreter BI Manuel Wurz für die Ausarbeitung der Atemschutzübung und bei Kamerad HFM Benjamin Hörndl für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.