FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Übungen

Atemschutzübung - Innenangriff

Am Samstag, dem 15. November 2014, führten BI Alexander Sitz und OFM Gerald Seidl eine Atemschutzübung–Innenangriff durch.

Als Übungsobjekt diente ein leerstehendes Wohnhaus, welches abgerissen wird. Dadurch konnte mit „echtem“ Rauch gearbeitet werden.

Durch die realen Übungsbedingungen, konnte der Umgang mit der Ausrüstung trainiert werden. Weitere wichtige Ausbildungsziele waren: Richtige Türkontrolle, Vorgehensweise und Verhalten im Brandraum und der Einsatz unterschiedlicher Strahlrohre.

An der Übung nahmen 16 Kameraden teil.

Ein Dank an Fam. Seidl für die Bereitstellung des Übungsobjektes und an alle teilgenommen Kameraden.