FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Übungen

Am 26. Oktober 2009 nahmen wir an der Unterabschnittsübung in Grünbach teil.

Übungsannahme war ein Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes, wo zwei Kinder vermisst wurden.

Unsere Aufgabe war das Schützen und Löschen mit jeweils einem C-Rohr. Drei Mann rüsteten sich mit schwerem Atemschutz aus und begannen mit der Suche nach den vermissten Kindern. Währenddessen wurde von der Besatzung des...

Weiterlesen

Am 29. Mai 2009 um 10:00 Uhr fand in der Volksschule in Waldenstein eine Unterabschnittsübung statt.

Übungsannahme war, dass im Bastelraum aus ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen sei, und somit die gesamte Aula und der Gang stark verraucht waren. Um die Übung realistisch zu gestalten wurde dieser Bereich mit einem Nebelgerät künstlich verraucht.

Per Telefon alarmierte die Direktorin der...

Weiterlesen

Am 26. Oktober 2008 nahmen wir an der Unterabschnittsübung in Gr. Neusiedl teil.

Übungsannahme war ein Scheunenbrand, wobei unsere Aufgabe das Schützen des danebenstehenden Schuppens war.

Zuerst begannen wir das Schützen mit einem C-Rohr, zur gleichen Zeit wurde eine Versorgungsleitung vom Hydranten aufgebaut. Danach bauten zwei Mann eine zweite Löschleitung auf. Vor dem Übungsende probierten...

Weiterlesen

Am Freitag den 12. September 2008 nahmen wir an einer Unterabschnittsübung in Albrechts teil. Übungsannahme war ein Vollbrand eines Wirtschaftsgebäudes. In den Scheunen lagerten große Mengen an Kunstdünger und Spritzmittel. Zeitgleich ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen Schaulustigen. Durch eine ruckartige Lenkbewegung eines Traktorfahrers stürzte das angehängte Vakuumfass auf einen PKW....

Weiterlesen

Am 30. Mai 2008 nahmen wir in Gr. Höbarten an einer Unterabschnittsübung teil. Übungsannahme war ein Scheunenbrand wo Heu gelagert ist. Weiteres wurde eine Person vermisst.

Wir stellten einen Atemschutztrupp und begannen sofort mit dem suchen der Person. Ebenso wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Binnen kürzester Zeit konnte unser Trupp die Puppe im verrauchten Schuppen finden und in...

Weiterlesen