FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Leistungsbewerbe

4. Platz beim Fire Cup - Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Retz

Am Wochenende vom 27.-29. Juni 2014 wurden die 64. Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in Retz ausgetragen.

Der Durchgang in Bronze A verlief mit einer Zeit von 33,72 sec gut, jedoch kamen aufgrund eines fallengelassenen Schlauchträgers fünf Fehlerpunkte dazu. Mit einer sehr guten Staffellaufzeit von 51,72 sec erreichten wir eine Gesamtpunktezahl von 409,56. Diese Leistung bedeutete den 33. Platz von insgesamt 678 Gruppen.

Der Durchgang in Silber A verlief nicht so wie erwartet. Der Kuppelvorgang verlief gut, jedoch gab es einige Probleme beim Angriffstrupp. Somit erreichten wir mit einer Angriffszeit von 41,71 sec + 15 Fehlerpunkten und einer Staffellaufzeit von 52,84 sec eine Gesamtpunktezahl von 385,45. In dieser Wertung erreichten wir den 113. Platz von insgesamt 442 Gruppen.

Am Samstagabend fand der sogenannte Fire Cup statt. Der Fire Cup ist ein Parallelbewerb bei dem die besten 30 Gruppen (20 Gruppen Bronze ohne Alterspunkte + 10 Gruppen Bronze mit Alterspunkte) vom Vorjahr gegeneinander antreten. Dabei starten vier Gruppen in einem Durchgang parallel. Nach dem Löschangriff folgt der Staffellauf, welcher zusätzlich drei Hindernisse (Wand, Rohr, Balken) hat.

Wir erreichten beim Fire Cup eine Löschangriffszeit von 35,20 sec und eine Staffellaufzeit von 50,79 sec. Diese gute Leistung reichte für den 4. Platz.

Ein Dank geht an die Waldensteiner Fans, die die Wettkampfgruppe so tatkräftig unterstützt und angefeuert haben.