FREIWILLIGE FEUERWEHR
WALDENSTEIN

Alarmierungen
Alarmierungen in NÖ

Leistungsbewerbe

Am Sonntag den 21. Juni 2009 traten wir beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Harmannschlag (Abschnitt Weitra) an.

Dieses Mal probierten wir zu Beginn unser Glück in Silber. Den Bewerb konnten wir in 49,3 Sekunden beenden, jedoch spielten wir hier eher Sammler und Jäger. Somit kassierten wir drei Mal fünf Fehlerpunkte. Daher konnte nur der fünfte Platz erreicht werden.

Nun lag die ganze...

Weiterlesen

Am Samstag den 13. Juni 2009 fand in Leopoldsdorf der Abschnittsleistungsbewerb des Feuerwehrabschnittes Litschau statt.

Als Erstes traten wir zum Bronzebewerb an, ein perfekter Start, nach 17,6 Sekunden folgte dann das Angesaugt. Jedoch ging dem Angriffstruppführer beim Ausziehen des B-Schlauches der Schlauchträger auf, welches einige Sekunden und fünf Fehlerpunkte kostete. Somit konnten wir die...

Weiterlesen

Am Samstag den 6. Juni ging es zu den Abschnittsleistungsbewerben nach Merkenbrechts.

Als Erstes starteten wir mit dem Bronzedurchgang. Zu Beginn lief alles perfekt, die Saugschläuche konnten in kürzester Zeit zusammengekuppelt werden. Jedoch ging beim Leinenanlegen ein Sauger auf, sofort wurde nachgekuppelt und wieder der Bewerb fortgeführt. Es ging nicht lange gut, bei Saugleitung zu Wasser...

Weiterlesen

Am Freitag den 22. Mai 2009 ging es nach Süßenbach zum Saugerkuppelbewerb. Dies Mal waren unsere zwei neuen Wettkampfmitglieder Christoph Fuß und Florian Schindler auf ihrem ersten Wettkampf.

In Bronze stellten wir wieder eine Silbergruppe zusammen, wobei Christoph Fuß die Position des Schlauchtruppmannes und Florian Schinder die Aufgabe des Wassertruppmannes übernahm. In einem reinen...

Weiterlesen

Am Freitag den 15. Mai 2009 ging es wieder mit einer Silberbesetzung zum Battle of the Light (Parallelsaugerkuppeln) nach Heinreichs.

In der Qualifikationsrunde kämpften wir mit einem Sturz vom Schlauchtruppführer nach dem Durchkuppeln der Saugschläuche. Wobei der Bewerter dann bei 24,8 Sekunden abstoppte. Somit schafften wir den 15. Platz von 48 Gruppen.

In der ersten KO Runde mussten wir...

Weiterlesen